Die Zeit ist reif! Wofür?

Für Mustafa Atici in den Nationalrat!


Wie weiter nach der erfolgreichen Ablehnung der SVP Durchsetzungsinitiative?

vom 02.03.2016

Liebe Freunde

Was vor zwei Monaten noch kaum jemand erwartet hat, ist eingetroffen: Die SVP-Durchsetzungsinitiative wurde deutlich abgelehnt. Die SP MigrantInnen haben ihren Beitrag zu diesem Ergebnis geleistet: Mit unseren Mitgliedern und Partnern aus über 40 Migrations-Organisationen und -Parteien haben wir über 100‘000 Flyer in zwölf verschiedenen Sprachen verteilt und zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Vielen Dank all denjenigen, die sich in irgendeiner Form eingesetzt haben!

Wir dürfen aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Bereits steht am 5. Juni ein weiterer wichtiger Abstimmungskampf an. Die SVP will nicht, dass Asylsuchenden ein kostenfreier Rechtsbeistand zur Seite gestellt wird und bekämpft deshalb die Reform des Asylgesetzes.

Wir wollen aber nicht nur die Politik der SVP bekämpfen, sondern uns auch für mehr Rechte derjenigen einsetzen, die in der Schweiz leben, ohne das schweizerische Bürgerrecht zu besitzen. Wer in der Schweiz lebt, sollt mitentscheiden und mitbestimmen dürfen. Die Einbürgerungen müssen insbesondere für die zweite und dritte Generation deutlich vereinfacht werden.

Um unseren Anliegen Gewicht zu geben, sind wir auf das Engagement von möglichst vielen Menschen angewiesen!

Um sich gegen das Asylgesetz-Referendum einzusetzen, kann man sich hier eintragen:
Ja, ich engagiere mich gegen das Asylgesetz-Referendum der SVP!

Wer bereit ist, kann hier auch Mitglied der SP und der SP MigrantInnen werden (egal, ob man den Schweizer Pass hat oder nicht).

Mitglied bei der SP und den SP MigrantInnen werden
Wir freuen uns über jedes Engagement!

Solidarische Grüsse,
Mustafa Atici
Präsident SP MigrantInnen


Weitere News

Ortung von Luxusproblem bei SP

20.10.2015 – Basellandschaftliche Zeitung ortet ein Luxusproblem Für Mustafa Atici bleibt ein Hintertürchen nach Bern offen – Weiterlesen

SP legt mächtig zu

19.10.2015 – «Tageswoche»: SP legt mächtig Stimmen zu Mustafa Atici über die Wahlergebnisse 2015 – Weiterlesen